Herzlich Willkommen auf der Homepage der GUTGESELL GmbH
 

A1298, 1324, 1325 - LXP Rufzentrale

Die Rufzentrale LXP ist eine moderne Weiterentwicklung unserer SAM-Rufzentralreihe.
LAN- und BUS-Schnittstelle sind standardmäßig dabei - FLEXI-Schnittstelle ist vorbereitet.
Ebenso gehören eine Rufdokumentation und ein komfortables Organisationstool zum Lieferumfang.
Hohe Leistungsfähigkeit bei geringer Wärmeentwicklung garantieren einen
Dauerbetrieb.
Das stabile Betriebssystem, ein Linuxderivat, steht für Zuverlässigkeit und bietet
umfangreiche Features.

Zentralplatine zur Rufsystemsteuerung und zum Anschluß weiterer Zentralkomponenten und Schnittstellen

  • zum Update / Ersatz unterstützter Rufzentralen
  • ZIF SAMLX, mit RAM und Festwertspeicher
  • ZIF LXP zur Aufnahme der Software (Ablaufsteuerung)
  • ZIF-Adapter zur Aufnahme von weiteren Schittstellen
  • zweizeiliges Display, informiert über Status und Rufe
  • 8 Tasten zur Eingabe und Abfrage
  • Betrieb an 12V bis 28V Versorgung
  • Uhr und Konfigurationsspeicher mit Batteriebackup
  • Datenerhalt auch bei 12 Monaten Stromausfall
  • Watchdog zur Selbstkontrolle
  • Reset-Taste
  • Displaykontrast einstellbar
  • Notfalltaste für Sammelbetrieb (Nachtdienst)
  • Unterscheidung von 30 Diensten
  • Unterscheidung von 30 Rufarten
  • Parallelbetrieb von 1000 Pflegegruppen
  • Parallelbetrieb von maximal 2000 Zimmern / Rufstellen
  • Zwischenspeicherung von Rufen
  • Netzwerk-Schnittstelle, LAN10/100
  • BUS-Schnittstelle
  • FLEXI-Schnittstelle (vorbereitet)
  • Maße ca: 220x220x60 (BxHxT)
  • Farbe: weiss

A0397 - Buszentrale, inkl. Netzteil u. Schnittstellen GD/PSAMU, PC-Kopplung

Zur Rufsystemsteuerung und zum Anschluß weiterer Buskomponenten

  • CPU51, mit RAM und Festwertspeicher, zur Aufnahme der Software (Ablaufsteuerung)
  • Zweizeiliges Display, informiert über Status und Rufe
  • BM-Netzgerät mit Schutztrennung, Überspannungsschutz, Kurzschlussfest
  • Schnittstelle für PC
  • Schnittstelle für Grossdisplay oder PSA
  • Dienstschalter (TAG/NACHT-Schalter)
  • BM-Schnittstelle zur Ansteuerung von Busmodule
  • Uhr mit Batteriebackup
  • Für Wandmontage vorbereitet

A1049 - Pultzentrale, FLEXI, zur Aufnahme von ZIF

  • Pult-Zentrale zur Rufsystemsteuerung und zum Anschluß Weiterer Zentralkomponenten und Schnittstellen
  • ZIF SAMCPU, mit RAM und Festwertspeicher, zur Aufnahme Der Software (Ablaufsteuerung) ZIF FLEXI
  • ZIF-Adapter zur Aufnahme von weiteren Schittstellen
  • zweizeiliges Display, informiert über Status und Rufe
  • 8 Tasten zur Eingabe und Abfrage
  • Betrieb an 12V bis 28V Versorgung
  • Uhr und Konfigurationsspeicher mit Batteriebackup
  • Datenerhalt auch bei 12 Monaten Stromausfall
  • Watchdog zur Selbstkontrolle
  • Reset-Taste
  • Displaykontrast einstellbar
  • für Wandmontage vorbereitet
  • Notfalltaste für Sammelbetrieb (Nachtdienst)
  • Unterscheidung von 30 Diensten
  • Unterscheidung von 30 Rufarten
  • Parallelbetrieb von 1000 Pflegegruppen
  • Parallelbetrieb von maximal 1000 Zimmern / Rufstellen
  • Zwischenspeicherung von Rufen
  • akustische Statusmeldung
  • für Tischmontage vorbereitet, Wandmontage möglich
  • Maße ca: 130x180x90 (BxHxT)
  • Farbe: weiss / silber

A1048 - Pultzentrale, FLEXI, PSA

Personensuchanlagenzentrale zum Betrieb von SPATZen direkt Oder über serielle Schnittstelle

  • Arbeitsweise: Ansteuerung über Tastatur, Technikmodule oder serielle Schnittstelle
  • Schnittstellenprotokoll ESPA, Schnittstelle RS232 V24
  • ZIF SAMCPU, mit RAM und Festwertspeicher, zur Aufnahme der Software (Ablaufsteuerung)
  • ZIF FLEXI
  • Verarbeitung von technischen Kontakten (2 Rufeingänge direkt an der Zentrale, weitere technische Kontakte über Technikmodule realisierbar)
  • Upgradefähig zur vollwertigen BUS- oder Pultzentrale
  • zweizeiliges Display, informiert über Status
  • 8 Tasten zur Eingabe und Abfrage
  • Betrieb an 12V bis 28V Versorgung
  • Uhr und Konfigurationsspeicher mit Batteriebackup
  • Datenerhalt auch bei 12 Monaten Stromausfall
  • Watchdog zur Selbstkontrolle
  • Reset-Taste
  • Displaykontrast einstellbar
  • Pultgehäuse: Maße ca: 130x180x90 (BxHxT) im Pultgehäuse Farbe: weiss / silber
  • inkl. Steckernetzteil
  • Wandgehäuse Maße ca: 240x150x45 (BxHxT)
  • Wandgehäuse Farbe: beige

A1047 - Pultzentrale, FLEXI, Aufschaltbox

Aufschaltbox zum parallelen Betrieb von SPATZen an einer Vorhandenen Pieperanlage

  • Arbeitsweise: Horchbetrieb
  • ZIF SAMCPU, mit RAM und Festwertspeicher, zur Aufnahme Der Software (Ablaufsteuerung)
  • ZIF FLEXI
  • Upgradefähig zur vollwertigen BUS- oder Pultzentrale
  • zweizeiliges Display, informiert über Status und Rufe
  • 8 Tasten zur Eingabe und Abfrage
  • Betrieb an 12V bis 28V Versorgung
  • Uhr und Konfigurationsspeicher mit Batteriebackup
  • Datenerhalt auch bei 12 Monaten Stromausfall
  • Watchdog zur Selbstkontrolle
  • Reset-Taste
  • Displaykontrast einstellbar
  • Pultgehäuse: Maße ca: 130x180x90 (BxHxT) im Pultgehäuse Farbe: weiss / silber
  • Wandgehäuse Maße ca: 240x150x45 (BxHxT)
  • Wandgehäuse Farbe: beige

A0441 - ZIF PC-Kopplung, Kopplung der Zentrale mit dem PC

Zur Kopplung des PC mit der Zentrale

  • Signalentstörung
  • Überspannungsschutz
  • Schnittstelle auf RS232, der Einsatz einer opto galvanischen Trennung ist zu empfehlen (optional erhältlich)
  • Softwaremodul zur Ansteuerung
  • ZIF-Anschluss
  • selbstüberwachend durch WADO
  • RISC-Controller

A0906 - ZIF ESPA4.4.4 DECT/PSA Ausgang

Zur Kopplung einer DECT-Telefon-Zentrale oder einer PSA mit Der Rufzentrale, Softwaresteuerung über ESPA4.4.4 Protokoll

  • Signalentstörung
  • Überspannungsschutz
  • Softwaremodul zur Ansteuerung, Protokoll ESPA4.4.4
  • ZIF-Anschluss
  • Opto-Galvanische-Trennung
  • Anschluß der DECT-Telefon-Zentrale mittels V24, über Schraubklemmen
  • selbstüberwachend durch WADO
  • RISC-Controller
  • vorbereitet für Wandmontage
  • Farbe: beige
  • Maße ca: 120x150x45 (BxHxT)

A1098 - ZIF ESPA4.4.4 Eingang

ESPA-Eingangsschnittstelle zur Aufnahme von Meldungen / Rufen in die Rufzentrale (z. B. BMA oder GMA)

  • Softwaresteuerung über ESPA4.4.4 Protokoll
  • Signalentstörung
  • Überspannungsschutz
  • ZIF-Anschluss
  • Opto-Galvanische-Trennung
  • Anschluß externer Zentralen mittels V24, über Schraubklemmen
  • selbstüberwachend durch WADO
  • RISC-Controller
  • vorbereitet für Wandmontage
  • Farbe: beige
  • Maße ca: 120x150x45 (BxHxT)

A1051 - ZIF Telefonkoppler für Sprache oder Wählrahmen

Modul zur Kopplung der Zentrale mit der Telefonzentrale

  • opto-galvanische Trennung
  • selbstüberwachend durch WADO
  • RISC-Controller
  • Softwaremodul zur Ansteuerung
  • ZIF-Anschluss

A0448 - ZIF FLEXI

Zur Kopplung der Zentrale mit dem FLEXI-Systemfunk. Durch Den eingebauten Sender und Empfänger ermöglicht der FLEXISystemfunk ! ein Höchstmaß an Sicherheit.

  • BUS Anschluss für Daten und Stromversorgung
  • automatische Kaskadierung der Repeater
  • automatische Sendewiederholung bis zur Quittierung durch Empfänger
  • automatisch neues Einbuchen / Routing bei Standortwechsel oder schwachen Empfang
  • sichere Übertragung auch bei zeitgleicher Übertragung durch Kollisionskontrolle
  • inkl. Antenne
  • RISC-Controller
  • pflegeleichte Frontfolie
  • Frequenz 868MHz
  • postzugelassen und gebührenfrei
  • vorbereitet zur Wandmontage
  • Maße ca: 120x150x45 (BxHxT)
  • Farbe: beige

A0756 - ZIF BUS, Kopplung der Zentrale mit dem Bus

Modul zur Kopplung der Zentrale mit dem BUS, bis zu 100 BUSModule (EM, WE, Bridge, Hub usw.) können an einen BUS Geschaltet werden

  • opto-galvanische Trennung
  • selbstüberwachend durch WADO
  • RISC-Controller
  • Softwaremodul zur Ansteuerung
  • ZIF-Anschluss

A0548 - FLEXI Repeater

Zur Reichweitenvergrößerung des Funksignals im FLEXISystemfunk. Durch den eingebauten Sender und Empfänger ermöglicht der FLEXISystemfunk ein Höchstmaß an Sicherheit.

  • verdrahtungsfrei, kein Anschluss an den Hauptsender nötig
  • automatische Kaskadierung der Repeater
  • automatische Sendewiederholung bis zur Quittierung durch Empfänger
  • automatisch neues Einbuchen / Routing bei Standortwechsel oder schwachen Empfang
  • sichere Übertragung auch bei zeitgleicher Übertragung durch Kollisionskontrolle
  • inkl. Antenne
  • inkl. Steckernetzgerät
  • RISC-Controller
  • pflegeleichte Frontfolie
  • Frequenz 868MHz
  • postzugelassen und gebührenfrei
  • vorbereitet zur Wandmontage
  • Maße ca: 120x150x45 (BxHxT)
  • Farbe: beige

A0675 - BUS Sicherungsplatine

Zur Absicherung einzelner Busstränge oder Anlagenteile:

  • Absicherung von 10 Busstränge
  • Schraubklemmen für Eingang und Ausgang
  • Funktions-LED für Eingang und Ausgang
  • Halter für Feinsicherung
  • vorbereitet für Wandmontage
  • Maße: 145x115x44mm (BxHxT)

A0856 - BUS USV 7Ah für LE5000 und LE10000

Unterbrechungsfreie Stromversorgung

  • schaltet ohne Unterbrechung
  • für den Anschluß an die Netzgeräte LE5000 und LE10000 vorbereitet
  • Tiefentladeschutz
  • 7Ah über Blei-Gel-Akku
  • Anzeige für Betrieb und Störung
  • Ausgang für Stör- und Aktivmeldung
  • Gehäuse für Wandmontage vorbereitet
  • Farbe: lichtgrau
  • Maße (Gehäuse): 255x180x170mm (BxHxT)

A0716 - BUS Netzgerät LE5000

Netzgerät zur Versorgung der BUS-Komponenten

  • geregelte Ausgansspannung 24VDC
  • einstellbar von 23,5-28V
  • 5000 Leistungseinheiten, 5A
  • Leerlauf und Dauerkurzschlußfest
  • Potentialtrennung
  • Netzausfallüberbrückung > 20ms
  • LED Anzeige
  • Befestigung auf Normprofilschiene
  • Maße (Gehäuse): 180x180x170mm (HxBxT)
  • Farbe (Gehäuse): Lichtgrau

A0674 - BUS Netzgerät LE10000

Netzgerät zur Versorgung der BUS-Komponenten

  • geregelte Ausgansspannung 24VDC
  • einstellbar von 23,5-28V
  • 10000 Leistungseinheiten, 10A
  • Leerlauf und Dauerkurzschlußfest
  • Potentialtrennung
  • Netzausfallüberbrückung > 20ms
  • LED Anzeige
  • Befestigung auf Normprofilschiene
  • Maße (Gehäuse): 180x180x170mm (HxBxT)
  • Farbe (Gehäuse): Lichtgrau

A1206 - Gehäuse für Netzgerät LE10000 LE5000

Gehäuse für den Einsatz der Netzgeräte LE10000 und LE5000 bei Verwendung ohne Verteiler:

  • Klarsichtfenster ermöglicht bessere Diagnose
  • Betriebsanzeige auf Netzgerät
  • Belüftungsgitter oben und unten
  • Einführung über DIN-Verschraubung
  • Lieferumfang: Gehäuse, Hutschiene, DIN-Verschraubung
  • Farbe: weiss / lichtgrau
  • Maße ohne DIN-Verschraubung: 180x182x168mm (HxBxT)
  • Maße mit DIN-Verschraubung: 230x182x168mm (HxBxT)

A0955 - BUS Buskoppler (HUB)

Erweiterung des BUS für zusätzliche Module durch logische Kopplung von 5 Bussträngen und Erhöhung der Sicherheit durch Trennung der Busstränge bei Fehlverhalten

  • 5 BUS-Anschlüsse
  • RISC gesteuert
  • selbstüberwachend durch WADO
  • einstellbare Verzögerungszeit zur besseren Datenqualität bei Widriegen Leitungsbedingungen
  • trennt die Busse voneinander bei Fehlverhalten
  • jeder Busstrang kann maximal 100 Einheiten ansteuern
  • jeder Busstrang kann maximal 1200m Leitungslänge haben
  • jeder Busstragn ist einzeln abgesichert
  • Strommessung in jedem Busstrang
  • galvanisch gekoppelt, logisch gekoppelt
  • im praktischen Verteilergehäuse
  • vorbereitet zur Wandmontage
  • Maße: 117x145x45mm (BxHxT)

A0626 - BUS Buskoppler (Bridge)

Erweiterung des BUS für zusätzliche Module durch logische Kopplung von zwei Bussträngen und Erhöhung der Sicherheit durch Trennung der Busstränge bei Fehlverhalten

  • zwei BUS-Anschlüsse
  • RISC gesteuert
  • selbstüberwachend durch WADO
  • einstellbare Verzögerungszeit zur besseren Datenqualität bei Widriegen Leitungsbedingungen
  • trennt die Busse voneinander bei Fehlverhalten
  • jeder Busstrang kann maximal 100 Einheiten ansteuern
  • jeder Busstang kann maximal 1200m Leitungslänge haben
  • galvanische Trennung, logisch gekoppelt
  • im praktischen Verteilergehäuse
  • vorbereitet zur Wandmontage
  • Maße: 117x145x45mm (BxHxT)

A0215 - gutSOFT Ruforga

Software zur Ablaufsteuerung von Rufen

  • unterstützt die Bildung von Gruppen & Teams
  • beliebige Organisation von Zimmern
  • Rufarten-, Ruftext und Zimmerverwaltung
  • Dienstunterscheidung
  • Organisation der Rufnachnachsendung
  • Verwaltung Geräten zur Rufdarstellung wie: Displays, Gruppensignalleuchten, Piepern, Telefonen usw
  • Sonderfunktionen wie: Rufumleitung und Einstellung von Rufwiederholzeiten
  • Zeitüberlauf frei einstellbar
  • Speicherfunktion für Upload von PC in Rufsystem
  • automatischer Verbindungsaufbau durch CONNECT-Programm
  • für Windows 98/NT/2000/2003/XP®

A0905 - gutSOFT Rufshow

Software zum Anzeigen von aktuelle Rufen

  • zeigt das aktuelle Rufgeschehen auf dem Monitor an
  • Unterscheidung von Rufarten
  • Teamzuordnung möglich, dadurch Eingrenzung von Rufen aus bestimmten Bereichen
  • akustische Alarmierung einstellbar
  • Spaltenbildung für bessere Übersicht einstellbar
  • für Windows 2000/2003/XP®

A0546 - gutSOFT Rufdoku

Software zur Dokumentation von Rufen ! umfangreiche Rufprotokollübersicht & Auswertung

  • Rufprotokoll nach Datum, Zimmer, Rufart und in Kombination abfragbar
  • Statisikfunktion für Dienstzeiten zur einfachen Gegenüberstellung
  • Wartezeit des Bewohner/Patienten als Einzelerfassung oder in der
  • Übersicht mit MIN/MAX/Durchschnitt
  • Anwesenheitszeit von Pflegekräten als Einzelerfassung oder in der Übersicht mit MIN/MAX/Durchschnitt
  • Summenbildung von Zeiten
  • Nachweis zur Qualitätssicherung
  • einfache Suchfunktion
  • Rufarten-, Ruftext und Zimmerverwaltung
  • automatischer Verbindungsaufbau durch CONNECT-Programm
  • für Windows 98/NT/2000/2003/XP®
Wir bieten Systeme mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis und sind in der Lage auch spezielle Aufgaben zu lösen. Informieren Sie sich auf den nächsten Seiten über unsere Produkte oder treten Sie in Kontakt mit uns. Natürlich beraten wir Sie auch gerne in Ihrer Firma/Einrichtung.
GUTGESELL GmbH - Arenskule 9A - 21339 Lüneburg - Tel: 04131 40 47 33 - Fax: 04131 40 47 34